Der Mensch als Ganzes

Diagnostik & Behandlung

Durch meine langjährige unfallchirurgische und orthopädische Tätigkeit habe ich große Erfahrung in der Behandlung des Stütz- und Bewegungsapparates.

Dank der Zusammenarbeit mit der Röntgenpraxis Dr. Partl ist eine rasche und effiziente Diagnostik möglich. Gerade bei akuten Verletzungen ist die Abklärung, z.B. mittels Magnetresonanztomographie, sofort möglich!

Sollte eine Operation notwendig sein, führe ich diesen Eingriff persönlich in der Privatklinik Kursana in Wörgl oder im BKH St. Johann in Tirol durch. Selbstverständlich betreue ich Sie persönlich während der stationären und ambulanten Behandlung weiter.

Eine enge Zusammenarbeit mit den behandelnden Physiotherapeuten ist für mich der Schlüssel für Ihre schnelle Rehabilitation!



Mein Behandlungsspektrum in Bezug auf die einzelnen Komponenten des Stütz- und Bewegungsapparates:

Hand

Die Hand setzt sich aus insgesamt 27 Knochen zusammen. Die Handwurzel besteht aus acht Knochen, die zusammen ein kleines Gewölbe bilden, daran sind wiederum über Gelenke die fünf Mittelhandknochen angeschlossen. Die Finger einer Hand werden im Laufe des gesamten Lebens rund 25 Millionen Mal gebeugt und gestreckt! Weil die Hände eine so zentrale Funktion einnehmen, ist die komplexe und konsequente Nachbehandlung von größter Bedeutung.
Im Bereich der Handchirurgie führe ich alle gängigen Operationen an Knochen, Bändern und Gelenken durch. Dabei erfolgen sehr viele Eingriffe im Rahmen eines Day Hospital Aufenthaltes (1 Tag) in Teilnarkose.

Behandlungsoptionen:
  • Nervenengpasssyndrome (z.B. Carpaltunnelsyndrom)
  • Schnellende Finger
  • Verletzungen der Knochen, Bänder, Sehnen und Weichteile
  • Entfernung von Ganglien und Zysten
  • Chronische Sehnenerkrankungen
Vereinbaren Sie einen Termin oder rufen Sie mich bei Fragen und Beschwerden einfach an.
Die EU-Richtlinie 2009/136/EG (E-Privacy) regelt die Verwendung von Cookies, welche auch auf dieser Website verwendet werden! Durch die Nutzung unserer Website oder durch einen Klick auf "OK" sind Sie damit einverstanden. Weitere Informationen
OK