Dr. Martin Raffeiner
Dr. Martin Raffeiner
Facharzt für Unfallchirurgie, Orthopädie und Traumatologie
Nach dem Studium der Humanmedizin an der medizinischen Universität Innsbruck begann ich 2003 meine Ausbildung zum Facharzt für Unfallchirurgie im Bezirkskrankenhaus St. Johann in Tirol. Diese Ausbildung konnte ich 2009 beenden. Seither bin ich als Oberarzt an der Abteilung für Unfallchirurgie im Bezirkskrankenhaus St. Johann in Tirol tätig. Ergänzend zu meiner Tätigkeit als Unfallchirurg absolvierte ich die Ausbildung zum Facharzt für Orthopädie und Traumatologie. Diese Ausbildung konnte ich 2017 erfolgreich abschließen.
Schon zu Beginn meiner Ausbildung zum Facharzt für Unfallchirurgie und Traumatologie habe ich mich für die Schulterchirurgie interessiert und mich daher in diesem Bereich spezialisiert. Seit 2005 leite ich gemeinsam mit meinem Kollegen Dr. Rabl die Schulterambulanz am BKH St. Johann in Tirol.
In dieser Zeit konnte ich zahlreiche neue Operationstechniken implementieren. Ich biete neben den arthroskopischen Operationen am Schultergelenk seit über zehn Jahren arthroskopische Eingriffe am Ellbogen-, Hüft- und Sprunggelenk an.
In den letzten Jahren habe ich mich vermehrt auf orthopädische Eingriffe spezialisiert und führe regelmäßig fußchirurgische und endoprothetische Eingriffe, wie zum Beispiel Hüftprothesen, durch.
In meiner mehrjährigen Tätigkeit an der Abteilung für Unfallchirurgie bzw. Abteilung für Orthopädie konnte ich mein medizinisches Spektrum erweitern und viele Erfahrungen in den konservativen als auch operativen Behandlungen sammeln.
Neben meiner Tätigkeit im Krankenhaus St. Johann in Tirol übernahm ich in den letzten Jahren Praxisvertretungen für niedergelassene Unfallchirurgen.
Außerdem bin ich als Sachverständiger für Unfallchirurgie für renommierte österreichische Versicherungen tätig.
Vereinbaren Sie einen Termin oder rufen Sie mich bei Fragen und Beschwerden einfach an.
Die EU-Richtlinie 2009/136/EG (E-Privacy) regelt die Verwendung von Cookies, welche auch auf dieser Website verwendet werden! Durch die Nutzung unserer Website oder durch einen Klick auf "OK" sind Sie damit einverstanden. Weitere Informationen
OK